Zu Gast bei der Kunst.Messe.Linz.2004

Landesgalerie Linz
Eröffnung: Freitag, 19. November, 19 Uhr
Dauer: 20. – 21. November
Öffnungszeiten: Samstag 10 – 20 Uhr, Sonntag 10 – 18 Uhr

Von 19. – 21. November findet die Kunst.Messe.Linz in der Landesgalerie Oberösterreich statt. BesucherInnen können sich konzentriert über Gegenwartskunst mit Bezug zu Oberösterreich informieren. Mit dem Schwerpunkt „Junge Kunst“ – Positionen von KünstlerInnen unter .. – soll außerdem eine Information über den künstlerischen Nachwuchs in Oberösterreich gegeben werden.
Erstmals ist Kunst und Kultur als Gast bei der Kunst.Messe.Linz..... vertreten. Kunst und Kultur als Einrichtung der pro mente OÖ wurde .... zunächst als offenes Atelier für Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen gegründet und erweiterte sein Angebot zur Förderung von künstlerischen und kreativen Potentialen auf die Bereiche Schauspiel, Musik, Tanz/Bewegung und Video. Auf der Kunstmesse werden Arbeiten von Peter Kapeller, Margarete Seyr und Günther Steinmüller zu sehen sein.Die KünstlerInnen sind anwesend.
Parallel dazu findet im KunstRaum Goethestrasse die Präsentation
des online Magazins „Feedback & disaster“ (Fr – So, 11 – 18) statt.
„Dieses Bild ist nach einem Spitalsaufenthalt als Collage
entstanden. Es beinhaltet das Thema Ausgrenzung und
Zerstörung. Ich fühlte mich ausgegrenzt und hatte Angst und
fühlte mich im Gemeindebau, wo ich wohnte, nicht wohl."

Peter Kapeller

Kapeller Peter
„Die Bilder von M. Seyr sind Beobachtungen von oft minimalen
Veränderungen der Fingerglieder und deren gestischer Ausdruck
als Zeichensprache im Beziehungssystem des eigenen Körpers.“

Johanna Gebetsroither
Seyr Margarete
„G. Steinmüllers Arbeiten haben nichts Dekoratives, sondern
sind die Codierung von Spannungen, ein Weg zur inneren
Balance durch Grenzsetzungen und Flächenteilungen.“

Johanna Gebetsroither
Steinmüller Günther


                www.landesgalerie.at